fischertechnik Smart SuperZoom

1999 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

muki Filiale Gmunden
in 3-5 Werktagen verfügbar in 4810 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Bad Ischl
in 3-5 Werktagen verfügbar in 4820 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Vöcklabruck
in 3-5 Werktagen verfügbar in 4840 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Graz-Nord
in 3-5 Werktagen verfügbar in 8051 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Seiersberg
in 3-5 Werktagen verfügbar in 8055 - versandkostenfrei abholen
Lieferzeit: 3-5 Werktage - zzgl. 5,95 € Versandkosten
Auf den Merkzettel
Artikelbeschreibung
Mit dem Smart SuperZoom kommen kleine Dinge ganz groß raus! Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um ein herbstliches Ahornblatt handelt oder um die Visitenkarte von Mama: Dank der qualitativ hochwertigen Linse können mit der Vergrößerung des Smart SuperZoom Dinge des Alltags in bis zu 26-facher Vergrößerung (abhängig vom Smartphone) auf dem Bildschirm des Smartphones untersucht und festgehalten werden. So entstehen einzigartige Aufnahmen, die gleich verschickt und mit Freunden geteilt werden können. Ein echtes Entdecker-Set, bei dem das Smartphone zu einem Mikroskop für unterwegs wird! Dabei spielt es keine Rolle, welches Gerät genutzt wird: Jeder Smartphone-Typ kann mit der flexiblen und verstellbaren fischertechnik Lupe verbunden werden. Befestigt wird das Mikroskop mithilfe eines Vakuumpads, der das Smartphone zuverlässig und ohne Klebstoff fixiert. Es kann außerdem gänzlich rückstandsfrei abgelöst werden
Artikeldetails
Bezeichnung fischertechnik Smart SuperZoom
Artikelnummer 38001132
EAN 4048962390469
Herstellernummer 554192
MwSt. 20 %
Marke fischertechnik PROFI
Geschlecht unisex
Altersfreigabe 3 Jahre
Empfohlenes Mindestalter 7 Jahre
Empfohlenes Höchstalter 99 Jahre
Gewicht 227 G
Packmaß (Länge x Breite x Höhe) 28.9 x 18.5 x 6.8 CM
Warnhinweise
Achtung: Nicht für Kinder unter 3 Jahre geeignet. Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile.
Alle Preise in € und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.
© 2021 VEDES-Gruppe