Mattel GRF95 Pandas Füttern (verboten)

2299 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

muki Filiale Vöcklabruck
sofort verfügbar in 4840 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Bad Ischl
sofort verfügbar in 4820 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Gmunden
sofort verfügbar in 4810 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Graz-Nord
sofort verfügbar in 8051 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Seiersberg
sofort verfügbar in 8055 - versandkostenfrei abholen
Lieferzeit: 3-5 Werktage - zzgl. 5,95 € Versandkosten
Auf den Merkzettel
Artikelbeschreibung
Pandas und Trainer führen in diesem lustigen Spiel für Kinder Tricks aus und sammeln Punkte! Bei Pandas füttern (verboten) müssen die Spieler die Bälle werfen und fangen, um die Pandas zu füttern. Die Pandas sind hungrig, aber für ihre Mahlzeit müssen sie etwas tun! Das Teammitglied, das den Panda spielt, hat eine Pandamaske mit einem Loch im Mundbereich auf. Der Trainer wirft das Futter und der Panda muss den Ball mit dem Mund auffangen! Mit der Trick-Karte wird bestimmt, wie der Panda gefüttert wird (der Ball muss einmal aufschlagen, über die Schulter geworfen werden etc.), und schon kann es losgehen! Der Spielspaß verdoppelt sich, wenn die Trainer sich drehen, mit geschlossenen Augen werfen oder einen ultimativen Trick aufführen müssen. Das Team, das als erstes 5 Punkte erzielt, gewinnt! Pandas füttern (verboten) bietet lustigen Action-Spielspaß, der perfekt für eine Party oder eine Gruppe aus vier bis acht Kindern ist. Für Kinder ab 7 Jahren. Abweichungen in Farbe und Gestaltung vorbehalten.
Artikeldetails
Bezeichnung Mattel GRF95 Pandas Füttern (verboten)
Artikelnummer 61117644
EAN 0887961903140
Herstellernummer GRF95
MwSt. 20 %
Marke MATTEL GAMES
Geschlecht unisex
Altersfreigabe 7 Jahre
Empfohlenes Mindestalter 7 Jahre
Gewicht 560 G
Packmaß (Länge x Breite x Höhe) 8.6 x 20 x 26.7 CM
Warnhinweise
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. ACHTUNG: Kleiner Ball. Erstickungsgefahr
Alle Preise in € und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.
© 2021 VEDES-Gruppe