LEGO® City 60242 Festnahme auf der Autobahn

1999 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

muki Filiale Bad Ischl
sofort verfügbar in 4820 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Vöcklabruck
sofort verfügbar in 4840 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Gmunden
sofort verfügbar in 4810 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Graz-Nord
sofort verfügbar in 8051 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Seiersberg
sofort verfügbar in 8055 - versandkostenfrei abholen
Lieferzeit: 3-5 Werktage - zzgl. 5,95 € Versandkosten
Auf den Merkzettel
Artikelbeschreibung
Das LEGO® City Bauset „Festnahme auf der Autobahn (60242) enthält den LEGO City Helden Duke DeTain und den berüchtigten Ganoven Vito als Minifiguren sowie 2 coole Autos, um Kinder spannende Verfolgungsjagden erleben zu lassen. Ein tolles Geschenk für Kinder, die actionreiche Rollenspiele lieben, sowie für Fans der LEGO City TV-Serie. Fantastisches Bauset für Kinder Zu diesem Spielset gibt es eine einfache Bauanleitung sowie Instructions PLUS. Letztere sind über die kostenlose LEGO Life App für Smartphones und Tablets zugänglich. Diese interaktive Bauanleitung mit Funktionen, um die digitale Modellansicht zu vergrößern, drehen und näher zu betrachten, verwandelt kleine Kinder in wahre LEGO Baumeister! Willkommen in LEGO City! Als Teil des LEGO City Universums vermitteln Polizei-Spielsets ein spannendes Bau- und Spielerlebnis. Kinder lieben es, aufregende Situationen mit Modellen und Charakteren darzustellen, die das echte Leben auf witzige und fantasievolle Weise widerspiegeln.
Artikeldetails
Bezeichnung LEGO® City 60242 Festnahme auf der Autobahn
Artikelnummer 38528289
EAN 5702016617566
Herstellernummer 60242
MwSt. 20 %
Marke LEGO® City
Geschlecht männlich
Empfohlenes Mindestalter 5 Jahre
Empfohlenes Höchstalter 8 Jahre
Gewicht 321 G
Packmaß (Länge x Breite x Höhe) 25.9 x 19.3 x 6.3 CM
Warnhinweise
Achtung. Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monate. Enthält verschluckbare Kleinteile.
Alle Preise in € und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.
© 2021 VEDES-Gruppe