Bruder 02190 Schäffer Hoflader 2034

1999 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

muki Filiale Bad Ischl
sofort verfügbar in 4820 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Vöcklabruck
sofort verfügbar in 4840 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Graz-Nord
sofort verfügbar in 8051 - versandkostenfrei abholen
muki Filiale Seiersberg
sofort verfügbar in 8055 - versandkostenfrei abholen
Lieferzeit: 3-5 Werktage - zzgl. 5,95 € Versandkosten
Auf den Merkzettel
Artikelbeschreibung
Seit über 50 Jahren entwickelt die Firma Schäffer Radlader für Landwirtschaft, sowie Garten und Landschaftsbau. Die 2000er Kompaktklasse gehört bei Schäffer zu den erfolgreichsten Baureihen überhaupt. Höchstleistungen auf engstem Raum zu bieten, das ist die Prämisse für diesen Lader. Dieses wichtige und überzeugend vielseitige Fahrzeug für jede erfolgreiche Landwirtschaft ist nun neu im Maßstab 1:16 für die BRUDER Kollektion hinzugekommen. Für maximale Wendigkeit besitzt das Fahrzeug, wie auch das Original, eine funktionierende Knicklenkung und auch der Ladearm und Schaufel funktionieren wie beim großen Vorbild. Für die Sicherheit der B-World Figur, welche bequem in den Fahrersitz passt, ist ein massiver Überrollbügel vorhanden. Für die Erweiterung des Spielerlebnisses kann das Zubehörset Artikel-Nr. 02318 (nicht im Lieferumfang enthalten) an den Lader montiert werden. Das Lernziel: Kreativität, Logisches Denken. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Maße: 29,5 x 9,7 x 15,7 cm
Artikeldetails
Bezeichnung Bruder 02190 Schäffer Hoflader 2034
Artikelnummer 34601658
EAN 4001702021900
Herstellernummer 02190
MwSt. 20 %
Marke bruder
Geschlecht männlich
Altersfreigabe 3 Jahre
Empfohlenes Mindestalter 4 Jahre
Empfohlenes Höchstalter 8 Jahre
Maßstab 1:16
Gewicht 465 G
Packmaß (Länge x Breite x Höhe) 29.5 x 12.5 x 21.001 CM
Aufbau-Maß (Länge x Breite x Höhe) 29.5 x 9.6 x 15.7 CM
Warnhinweise
Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Alle Preise in € und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.
© 2021 VEDES-Gruppe